Kommerzielle Wertminderung von Menschenleben

Lesezeit ca. 4 Minuten

Wer noch „tief und fest schläft“ oder ein Stück weit noch an sog. Staaten und Wahlen etc. glaubt, für den ist dieser kurze Beitrag wohl eher weniger geeignet. Der Verfasser dieses Beitrags meint dies nicht abwertend oder böse, es ist einfach ein Factum. Worum geht es? Um einen indirekten Blick aus kommerzieller Sicht auf die heutige Welt oder die Gesellschaft und wie sie den Menschen „verkauft“ wird und wie sie die Wahr-Nehmung prägt und sie beeinflußt.

Betrachtet man den Kommerz, der heute weltweit Anwendung findet in Form von Recht (insbesondere Maritimes Recht), also man befaßt sich mit dem Kommerz, dann wird man wissen, daß der Mensch durch seine Schaffenskraft / Zeit / Arbeitskraft der einzige und wahre Werteerschaffer in diesem „Spiel“ ist. Diese Werte, welche der Mensch erschaffen kann bzw. viel mehr der Mensch, der in diesem „Spiel“ als Kollateral-Geber benutzt wird, ist es, von dem sich dieses System oder „gewisse Herren“ ernähren und von dem sie ihre Energie beziehen. Diese Werte sind jedoch auch ein massives Problem für jene selbsternannten sog. „elitären Kreise“ und hierbei ist es wiederum der Mensch, der das Leid tragen muß.

Worin besteht dieses Problem der sog. Eliten? Durch die nahezu unbegrenzte Schaffenskraft der Menschen sind diese gewissen „elitären Kreise“ dazu gezwungen (vermutlich tun Einige es auch gerne) die Menschen in ihrem Wert zu mindern. Warum? Weil diese „Herren“ durch ihre Pervertierung des Rechts zu den größten und absoluten Schuldnern geworden sind. Diese Schuld haben diese selbsternannten „elitären Kreise“ allen Generationen gegenüber, seit dem sie sich das Recht unter „den Nagel gerißen haben“ und die Menschen von ihnen geplündert wurden und werden. Ab dem Zeitpunkt wo das Land und die Person unter einen Titel gestellt wurden und die sog. Staaten aus dem Konkurs heraus operieren (alle sog. Staaten sind heute im Konkurs!) besteht diese Schuld. Man könnte an dieser Stelle noch viel weiter in die Geschichte zurückgehen, der Schreiber bezieht sich hier aber auf den Ist-Zustand. Diese Schuld können jene „Herren“ niemals begleichen, ausgleichen oder wiedergutmachen. In keiner Form! Ein Menschenleben läßt sich nicht anhand von fiktiven Zahlen berechnen und darum reicht hier auch keine Bitte um Entschuldigung.

Nahezu alles was den Menschen heute „verkauft“ wird, als „Realität“ präsentiert wird oder wozu sie immer mehr „angemahnt“ werden wie zum Beispiel das Umweltbewußtsein, die Überbevölkerung, Impfzwang, Abtreibungen und weiterer Unsinn sowie auch das Geo-Engineering (Chemtrails, HAARP), Fluorid als massive Zugabe in das Trinkwasser, Genderwahn (kein Mann, kein Weib = kein Nachwuchs), Vergiftung der Nahrung, Vermischung der sog. Völker um Unruhen auszulösen usw., dienen dazu um die Menschen, die wahren und einzigen Treugeber oder Gläubiger im wahrsten Sinne des Wortes zu vernichten, so daß die späteren Generationen keine Forderungen oder einen Ausgleich an diese selbsternannten „Eliten“ richten können. Des Weiteren kann man auf diese Art und Weise einen Staatskonkurs „wunderbar“ beenden und einen neuen auf den Weg bringen (reset) sowie auch andere „nette Dinge“. Auch laßen sich durch die Vermischung der sog. Völker und den Genderwahn (der Schreiber bezieht sich hierbei nicht auf Menschen die Mutter Natur hervorgebracht hat) eine neue „Art von Mensch züchten“, ohne Wurzeln und mit einem schwachen Bewußt-Sein (betreutes Wohnen, gewollte Abhängigkeit vom System oder deren Puppenspieler).

In der Geschichte der Menschheit haben noch nie so wenige, so vielen, so vieles geschuldet.

Zitat: Mervyn King, Ansprache in der City of Londen gegenüber den „older mens“.

Wer nun denkt das Mervyn King diese Äußerung aus reiner Menschenliebe getätigt hätte oder daß er plötzlich das Gute in sich entdeckt hätte, der irrt sich gewaltig! Diese Ansprache wurde in der City of Londen mit einem heftigen Applaus bedacht von diesen „older mens“ (eine „Unterart von Menschen“, die sich selbst ähnlich dem sog. Adel betrachten). Nun könnte man bereits in etwa erahnen, mit was für einem Kaliber man es hier zu tun hat.

Um diesen „Menschenfreunden“ die Suppe zu versalzen muß man deren „Spielwiese Kommerz“ be-greifen oder er-greifen, denn nur so könnte man diesen „Herren“ auf Augenhöhe begegnen. Dieses „Weltweite Spiel“ ist nur möglich, weil alles fiktionalisiert ist und immer mehr fiktionalisiert wird. Warum ist das so? Weil der Mensch sich immer weiter von dem substantiellen Recht bzw. dem absoluten Recht entfernen läßt. Moral und Sittlichkeit!

Fiktionen können ja durchaus hilfreich sein und den Menschen rechtlich sogar dienen aber nur dann, wenn der Mensch hierbei im Vordergrund steht. Auch müßten diese Fiktionen allen Menschen gleich dienen und nicht nur einigen Wenigen, von denen der Verfasser dieses Beitrags inzwischen annehmen muß, daß diese der Bodensatz der Menschheit sind. Die Annahme der Geburtsurkunde wäre ein wichtiger Schritt auf diesem Weg, um diesen „Herren“ die geraubte Energie wieder zu entziehen, damit die Menschen endlich wieder das tun können, wozu sie im eigentlichen Sinn und in Wahrheit hier sind: Um IHR oder EIN Leben zu leben.

15
Teile Deine Gedanken mit anderen Menschen, schreibe einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Beiträge
12 Beitrags Antworten
4 Followers
 
Kommentar mit den meisten Rückmeldungen
Der meiste Kommentar Beitrag
4 Kommentar Authoren
MariaAnnaNaturdesignAlfred Kürzliche Kommentare von Authoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Alfred
Gast
Alfred

Wir sind im Admiralitätsrecht, im Kriegsrecht. Deshalb können andere Rechte ausgehebelt werden. Mit Meldung der Geburt, Geburtsurkunde und „Taufe“ wie bei einem Schiff, werden die vom Schöpfer gegebenen Rechte reduziert bzw. übertragen. Das geht dann stufenweise so weiter mit Antrag auf Personalausweis und faktischer Toterklärung :“ soul lost at sea“.
Wir können das Rückabwickeln, weil der Ausstieg immer möglich sein muss, eine Heilung muss immer angeboten werden. Ein komplizierter Weg, der nur funktioniert mit entsprechenden Kenntnissen.
Dann bleibt denen nur das Faustrecht, normative Kraft des Faktischen genannt. Damit setzen sich die Herrschenden aber offen gegen jegliche Ordnung und bekommen Schwierigkeiten mit ihrem Gewissen, welches bei niedrigen Dienstgraden doch öfter noch vorhanden ist.
Das erklärt dann auch die psychischen Probleme und Selbstmorde von Bankern und Bediensteten in Justiz und Verwaltung.
Wir müssen uns kundig machen und unser Wissen weiter geben. Dann fallen wir nicht mehr auf die Theaterspieler herein. Das betrachte ich als Aufgabe aller denkenden Männer und Weiber.

Naturdesign
Gast

Wer unterschreibt denn noch Verträge, oder bezahlt Rechnungen?
Der Betrug am lebendigen Menschen ist die Indoktrination und das Aufzwingen der toten, fiktiven Sache „Person“
Der lebendige Mensch ist ein aus 75% Wasser
– ein Wasserwesen und bis zu 600 Gramm intelligentes Licht
– ein Lichtwesen und somit
– ein energetisch, wirkender Teil, seiner natürlichen Umgebung, die der lebende Mensch selber durch sein Denken und Handeln selber mitgestaltet.
Der lebendige Mensch
– IST nicht der Name und
– HAT auch keinen Namen. Der lebendige Mensch kann sich bestenfalls eines Namens bedienen oder annehmen.
Der lebendige Mensch – hört nur, nach seinen Willen, auf Namen mit denen man den lebendigen Menschen ruft. Der Name kann niemals eine Sache oder Eigentum des Menschen sein.
Nur der fiktive Name, der fiktiven Person aus der fiktiven, erfundenen Geburturkunde, betreiben ein fiktives In-Sich-Geschäft mit dem fiktiven Staat, der auch der fiktive Eigentümer, der fiktiven Person aus der fiktiven, erfundenen Geburturkunde ist.
Die Wirklichkeit braucht keine Geschäfte, nur menschiche Hilfe für Lebenswert.
Alles Leben auf der Erde, bekommt die Energien aus dem Sonnenlicht, der Luft, dem Wasser und den Elementen der Erde, zum Leben und Wachsen im Naturrecht geschenkt.
• 86400 Geschenke / Zeiteinheiten / Sekunden pro Tag Lichtenergie von der Sonne am Tag und Lichtenergie vom Universum in der Nacht für Wandlungsprozesse zur Vitaminbildung und zur Regneration des Körpers.
• 3000 ursprüngliche Geschenke / Masseinheit / Milliliter pro Tag notwendige Wasserenergie, für die Wandlungsprozesse des Stoffwechsel der Blutreinigung. Wurde durch Wasserprivatisierung in vielen Staaten durch Firmenstruktur, dem Menschen zur freien Nutzung beraubt.
• 16000 ursprüngliche Geschenke / Masseinheit / Quadratmeter notwendiger Lebendraum für eine Familie von 8 Menschen nicht ausreichend. Das Raumfahrtprojekt Biosphäre 2 https://de.wikipedia.org/wiki/Biosph%C3%A4re_2 ist gescheitert. Der Boden der Erde wurde durch Kriege und Landprivatisierung in vielen Staaten durch Firmenstruktur, dem Menschen zur freien Nutzung beraubt.
• 25920 Geschenke / Atemzüge Luftenergie am Tag, die jeden lebenden Menschen geschenkt werden, um die notwendigen Wandlungsprozesse, die das Leben aufrecht erhalten.
Haben Sie schon mal eine Pflanze, oder ein Tier mit einen Geldbeutel gesehen? Warum wohl nicht? Die Tiere sind alle schlauer, sie lassen sich nicht manipulieren. Die Tiere leben ihr Natur bestimmtes Dasein in Freiheit und Selbstverantwortung.

Friedrich Schiller sagte schon: Demokratie ist die Diktatur der Dummen.

Aneignung von Eigentum, hat einen Fehler,
weil es niemals Eigentum geben kann,
weder zum Kaufen, noch zum Verkaufen.
https://www.academia.edu/37277837/Wer_unterschreibt_denn_noch_Vertr%C3%A4ge_und_bezahlt_noch_Rechnungen

Naturdesign
Gast

Die zwei Lebensprinzipien als energetisch, wirkende Wandlungsprozesse in Wechselwirkung zu ewigen Leben
Dokumentation Rote Beete
https://www.academia.edu/36979065/Dokumentation_Ewiges_Leben_in_Wechselwirkung_von_Mensch_und_Pflanze

Das wirkliche Lebensprinzip
Die natürliche, aus wirkenden Energien bestehende Lebensstruktur:
• Bedingungsloses Agieren / Schenken / Helfen in Freude und mit Hingabe, in Leidenschaft und Liebe
• Lebendiger Lebenswert für lebendigen Lebenswert ohne die Bewertungen von Vermögenswerten, zu leben
• In Kooperation miteinander leben
– Mathematisch:
∞ Lebenswert +plus+ ∞ Lebenswert =gleich= ein Mehrwert an ∞ Lebensqualität, Freude, Glück und Gemeinsamkeit
– Logisch:
durch Teilnehmen / Teilhaben und Teilen an liebevollen und bedingungslosen Lebenswerten, entsteht Wachstum und gesundes Allgemeinwohl, liebevolle, glückliche, freie Gemeinsamkeit.
https://www.facebook.com/anja.reiche/videos/1764846173552673/

Das fiktive Lebensprinzip
Die erfundene Firmenstruktur aus Handel, Recht, Politik und Wirtschaft – fiktiven Profit zu erzeugen:
• Die Fiktion, aus jeder Firma Profit zu erwirtschaften, oder auch Einkommen für Arbeit, bedeutet im energetischen Wandlungsprozess immer im Kampf, in Konkurenz mit Gewinn und Verlust, sowie mit Vernichtung von Leben und Lebensexistenzen , zu leben:
– Mathematisch:
Der ∞ Lebenswert wird geteilt / in viele Vermögenswerte =gleich= eine geistige Minimierung bis Zerstörung von lebendigen Leben
– Logisch:
lebendige, wirkliche, unveräusserliche und unantastbare, ∞ Lebenswerte > > werden in der Fiktion > > unterteilt / minimiert und in beliebige Vermögenswerte in unterschiedlichen Währungen, wie € £ $ Ƀ bewertet und gewandelt.
In der Wirklichkeit wird unbewusst, geistiger Diebstahl, von sich Selbst gehörenden Energien, die alle sich Selbst gehörendes Allgemeingut sind, begangen, in der bewussten Betrachtung, aus privat – privare – beraubtes Eigentum. In dieser Betrachtung, beraubtes Eigentum, wird dann eine fiktive Forderung mit dem Werkzeug Geldfiktion, ein fiktiver / erfundener Vermögenswert erhoben.
So wird der Verkäufer zum Täter eines Betruges und Hehler, an sich Selbst gehörenden Energien des immer währenden Allgemeingut.
Jeder Käufer wird zum Opfer, weil er für eine Leistung, die den fiktive Vermögenswert darstellt, erbringen soll, das in seiner wirklichen Eigenschaft, als sich Selbst gehörendes Allgemeingut, für Jedem, gleichermassen zusteht und Jeder frei nutzen darf, ohne etwas einen wegzunehmen.
– Praktisch:
Ist es ein gegenseitiges Berauben von Rechtsfiktionen an fiktiven Vermögen mit dem Werkzeug Geldfiktion.
lebendiges ∞ Leben wird in einer Rechtsfiktion, von Vereinigungen ( Zusammenschluss von Menschen in einen Verein / Firma / Staat ) durch fiktive, erfundene und festgesetzte Regeln, die wider dem natürlichen Leben sind, zu toten, fiktiven Sachen, in beliebige Vermögenswerte und in viele unterschiedliche, gegensätzliche Merkmale der Unterscheidung, wie gross – klein, dick – dünn, schlau – dumm, und … und, zuerst gedacht und bewertet, dann gelebt und mit den fiktiven Namen der Person, dem wirklichen, lebendigen Menschen, unter Androhung von Strafe / Gewalt, bei Regelverletzung der Rechtsfiktion einer Vereinsordnung, angehaftet.
– Lösung:
Gerechtigkeit kennt kein Urteil. Nur Schlichtung und Lösungen.
Die Zugehörigkeit eines lebenden Menschens zu einen fiktiven Verein, Firma, Staat, liegt beim freien Willen des wirklich lebenden Menschen auf der Erde.
Willenserklärung des SEINs, als lebendiger Mensch und Teil zur Wirklichkeit, ohne Fiktionen, Wirklichkeit im HIER und JETZT, in der kooperativen Nutzung von sich Selbst gehörenden Allgemeingut, aller Energien leben zu wollen, in paradiesischer harmonie sich Selbst gehörendes Allgemeinwohl zu gestallten.

Alfred
Gast
Alfred

Sehr schön. Ich bin Praktiker und habe mich mit geistigen Dingen bisher schwer getan. Nach der Erkenntnis wer ich bin, konnte ich meine geistige Befreiung einleiten. Bei der praktischen Befreiung im noch bestehenden System gehe ich mit Freunden und Freude voran. Mit dem Wissen wie die ticken, können wir den Umschwung schaffen, nein, werden wir gemeinsam den Umschwung schaffen und unsere eigenen Energien wieder aufbauen und auch weiter geben.

Anna
Gast
Anna

Das ist ein sehr interessanter Artikel, von dieser Seite habe ich das Ganze noch gar nicht gesehen. Was ist genau mit der Annahme der Geburtsurkunde gemeint? Es wäre doch wichtig zu wissen für alle, die dem Spiel ein Ende setzen wollen, wie genau vorgegangen werden muss.

Alfred
Gast
Alfred

Das kann leider nicht mit wenigen Sätzen erklärt werden. Man muss seine eigene Geburtsurkunde für Wert annehmen und dem Treuhänder der Person zuschicken.
Das ist zuerst einmal nicht zu verstehen. Mehr in einem guten Kommerzkurs, Kontakt über Maras-welt@mail.de zum Beispiel.

Anna
Gast
Anna

Ja ich verstehe das, habe schon etwas Vorerfahrung. Muss diese Geburtsurkunde im Original an den Treuhänder geschickt werden? Und braucht es zusätzlich eine Lebenderklärung und einen Sicherungsschein oder reicht die Geburtsurkunde?

Alfred
Gast
Alfred

Ich habe sie im Rahmen eines Kursus im Original geschickt, wir können aber Kopien erstellen die dann wie Originale sind, wenn sie richtigt beglaubigt werden. Wir haben auch Lebenderklärungen an verschiedene Stellen geschickt. Insgesamt 26 Dokumente. Zwischen den verschiedenen Kursen gibt es Unterschiede in den Auffassungen. Es geht auch darum was das Ziel ist. Annahme der Geburtsurkunde für Wert ist in jedem Fall Grundvoraussetzung.
Vorsicht, einige „Kommerzkurse“ werden offensichtlich vom System geleitet und führen in die Irre! Das hat einen Freund um sein Haus gebracht.

Anna
Gast
Anna

Ja das habe ich auch schon gehört, deswegen hole ich mir Informationen an verschiedenen Stellen. Nur wer ist vertrauenswürdig und wer nicht? Für einen Außenstehenden nicht wirklich ersichtlich. Ich habe schon Informationen zu den Kursen die auf Mara’s Welt angeboten werden. Ist nur zeitlich nicht immer machbar. Gibt es nicht irgendwelche Kompaktkurse oder Online-Kurse?

Alfred
Gast
Alfred

Es gibt Wochenendkurse, 600 € pro WE, 3-4 WE mit dem Ziel der Befreiung und Bonderstellung. Ohne genügende Vorkenntnisse macht das keinen Sinn, da wenig erklärt wird. P.Poseidon@gmx.de kann evtl. weiter helfen.

Anna
Gast
Anna

Bei solchen WE-Preisen frage ich mich aber auch, ob das wirklich den Menschen und nicht dem System dient. Woher weiß ich wer vertrauenswürdig ist? Oder besser formuliert, wie erkenne ich, dass jemand vertrauenswürdig ist?

Maria
Gast
Maria

tja, das habe ich mich auch gefragt:
KEINEM einzigen MENSchen nützt es, wenn dieses System so weiter besteht, denn es bringt die Zerstörung des Lebens.
Kommerz hin – Kommerz her, Verträge hin – Verträge her, ALL dies grundet auf Raub und Unrecht.

Die Schöpfung hat uns Allen diese Erde geschenkt, ausgestattet mit fruchtbarer Natur, lebendigem Edaphon, frischem Grün und saftigen Früchten, reiner Atemluft, frischem Wasser –
dazu unser Leben und eben die Vollversorgung mit Allem, was es braucht – das natürliche Leben.

DAS IST IMMER PRÄSENT (ein Geschenk) – und wird durch das künstliche Weltkonstrukt vernichtet – Tag für Tag,
da wird Wissen nicht frei geteilt, NEIN,
da wird im Kommerz mit diesem Wissen Geld gemacht, das Übel somit genährt.

JEDER MUSS vollumfassend ALLES Wissen zur Verfügung haben, frei – willig, bedingungslos, als Geschenk, denn nur wenn alle Hand in Hand für das wahre Leben einstehen, es einfordern, es leben, dann wird das auch gelingen.

Wahrheit braucht keinen großen Energieaufwand – die Lüge schon.

Anna
Gast
Anna

Liebe Maria, du hast mir voll und ganz aus der Seele gesprochen. Wir werden nie etwas ändern wenn wir nur innerhalb des Systems die Regeln ändern, aber auf die gleiche Art und Weise (mit Geld). Jeder hat sich sein eigenes Wissen angeeignet und seine speziellen Begabungen mit auf diese Welt gebracht. Es kann nur funktionieren, wenn jeder bedingungslos sein Wissen und seine Begabungen jedem zur Verfügung stellt und sich mit anderen austauscht. Wer kann sich dann noch „von“ schreiben und für sein Wissen Geld verlangen? Wenn jeder frei gibt, dann kann er auch frei empfangen.

Alfred
Gast
Alfred

Anna, ob jemand vertrauenswürdig ist, stellt man mit der Zeit fest. An ihren Taten….und, das Gute behaltet. Für einige ist das sicher ein Geschäftsmodell. Es sind viele so unterwegs, auch Systemlinge die in die Irre führen. Trotz allem wird der „Wissenspool“ grösser, nicht zuletzt durch Erfahrung. Das System sitzt in der Klemme. Nachdem Post an die Russen nicht ankommt, ist jetzt das Department of Treasury postalisch nicht mehr zu erreichen, Briefe werden aussortiert, Einschreiben nicht angenommen weil Barcode schon verwendet? Es sind wohl zu viele Steuermeldungen abgeschickt worden. Dabei haben die gerade Personal aufgestockt wie auch die russische Militärstaatsanwaltschaft.

Anna
Gast
Anna

….. und bis ich feststelle wie jemand arbeitet und ob er vertrauenswürdig ist habe ich schon einen ganzen Haufen Geld investiert und möglicherweise umsonst. Meine Erfahrungen zeigen mir, dass wenn große Geldsummen im Spiel sind man misstrauisch sein muss. Menschen die wirklich ehrlich sind, würden alles umsonst weitergeben. Es hat auch keinen Sinn im System zu versuchen etwas zu verändern. Sobald das System oder die die es lenken gefährdet ist, ergreifen sie Gegenmaßnahmen. Am besten wäre ein komplett neues System parallel aufzubauen und eine komplett andere Lösung zu finden, um das jetzige System überflüssig zu machen.