Der letzte [erste] Sinn eines Staates…

Der letzte, erste Sinn eines Staates

…ist NICHT zu herrschen, noch die Menschen in Furcht zu erhalten oder sie fremder Gewalt zu unterwerfen, sondern vielmehr den Einzelnen von der Furcht zu befreien, damit er so sicher wie möglich leben und sein NATÜRLICHES RECHT, zu sein und zu wirken, ohne Schaden für sich oder andere, vollkommen behaupten kann. Es ist NICHT der Zweck eines „Staates“, die Menschen aus vernünftigen [geistig sittliche] Wesen zu Tieren oder Automaten zu machen. „Der Zweck eines Staates“ ist in WAHRHEIT die Freiheit [die wohl gewisse „elitäre“ Kreise nicht möchten, fürchten?]. Zitat: Baruch de Spinoza …

weiterlesen Der letzte [erste] Sinn eines Staates…